fbpx

Wie Marie in 10 Wochen 9 Kilo erfolgreich abnehmen konnte

Julia: Heute habe ich die liebe Marie im Interview, die mit Hilfe einer flexiblen Strategie in 10 Wochen 9 kg erfolgreich abnehmen konnte. Liebe Marie stell dich doch gerne mal vor.

Marie: Hallo, ich heiße Marie, bin aus Hamburg, war Teilnehmerin beim LIFESTYLE SCHLANK Online Programm und freue mich jetzt auf das Interview.

Julia: Ich freue mich auch sehr!

Erzähl uns doch gerne ein bisschen wie es dazu gekommen ist, dass du überhaupt unzufrieden mit deinem Gewicht wurdest und wie es zu dem Entschluss kam dich beim Programm anzumelden.

Marie: Ich suche schon seit ungefähr vier Jahren richtig bewusst nach einer Art abzunehmen, aber ohne eine Diät zu machen.

Irgendwann bin ich dann auf deinen Podcast gestoßen und fand ihn toll und dachte mir ich nutze jetzt die Chance, mein Übergewicht einmal auf andere Art und Weise anzugehen.

Erfolgreich abnehmen mit Lifestyle schlank
Erfolgreich Abnehmen bedeutet: Nie wieder Diät!!!

Julia: Kannst du noch mal erklären, wie sich das Programm von einer klassischen Diät unterscheidet?

Marie: Schon in der Pubertät habe ich immer wieder Diäten ausprobiert.

Ich habe Diäten jedoch immer mit Verzicht verbunden und sie haben immer ein negatives Gefühl hinterlassen. Das LIFESTYLE SCHLANK Programm schafft es gleich von Anfang an, dass man es nicht als Strafe, sondern als echte Chance empfindet. Ich habe jede Minute davon sehr genossen. 

Was ich besonders toll fand war, dass es keine klassischen Vorgaben oder Verzichte wie bei einer Diät gab. Bei Diäten gab es immer einen vorgefertigten Plan, an den ich mich halten musste.

Im LIFESTYLE SCHLANK Programm habe ich mir meinen ganz eigenen Lifestyleplan erstellt. Bei Diäten wusste ich auch nie wie es danach weitergehen soll und natürlich waren die Kilos dann auch schnell wieder drauf.

Julia: Genau dieser Plan heißt auch Lifestyleplan, weil man ihn nicht für die 10 Wochen im Programm macht, sondern man macht ihn zu seinem neuen Lebensstil. In diesem Plan wird auch nicht nur die Ernährung notiert, sondern auch andere Themen, die der Selbstfürsorge dienen.  

Um erfolgreich abzunehmen musst du deinen eigenen Weg finden!

Hast du Beispiele deines Lifestyleplans?

Marie: Ja ich habe mir z.B. notiert, dass ich nicht mehr zwischen den Mahlzeiten esse, weil ich das zuvor sehr extrem getan habe und durch das Programm festgestellt habe, dass mir das überhaupt nicht gut tut.

  • Ich habe mir notiert, dass ich in der Woche mindestens 60 Minuten Sport mache und mindestens einmal am Tag an die frische Luft gehe.
  • Sehr wichtig war auch dass ich mir aufgeschrieben habe, 4-mal die Woche zu malen.
  • Malen ist eine Leidenschaft von mir, die ich aber immer hintangestellt habe.

Julia: Super danke fürs Teilen und genau das meinte ich, jeder muss ausprobieren, was bei ihm persönlich funktioniert.

Deshalb führen wir auch zu Beginn des Programms ein Ernährungstagebuch, indem wir dokumentieren, wie wir uns in den Momenten, in denen wir essen fühlen und was wir währenddessen tun. Damit bekommt man ein Bewusstsein dafür, was ungefähr die Stellschrauben sein könnten.

Deshalb sehen auch die Lifestylepläne der Teilnehmer komplett unterschiedlich aus.

"Um beim Abnehmen erfolgreich zu sein musst du das ischwarz-weiß Denken hinter dir lassen"

Was hast du außerdem aus dem Programm für dich mitgenommen?

Marie: Ehrlich gesagt gab es wirklich viele Dinge.

Was ich besonders toll fand war, dass sich das Programm nicht nur aufs Abnehmen bezieht, sondern, dass man alles was man dort lernt auf jeden Lebensbereich anwenden kann.

Ich habe sehr viel über mein Essverhalten gelernt aber auch ganz viel für mein sonstiges Leben mitgenommen.

Zwei Sätze waren für mich besonders bedeutungsvoll:

Erfolgreiche Menschen ändern so oft ihre Strategie, oder ihren Weg, bis sie ihr Ziel erreichen.“

Es war wichtig für mich zu verstehen, dass es nicht nur Können oder Scheitern gibt, sondern dass man Strategien einfach so lange anpasst bis man seinen Weg gefunden hat. Das war ein echter Aha-Moment bei mir!

2. Der zweite Satz der ganz viel mit mir gemacht hat war:

„Nichts hat eine Bedeutung, außer der Bedeutung, die wir den Dingen geben.“

Das ist ein Satz der mir in allen Lebenslagen und Beziehungen weiter hilft.

Alle Lebensberreiche haben Einfluss auf den Erfolg beim Abnehmen!

Julia: Meine Intention mit dem Programm ist auch, dass man es auf alle Bereiche beziehen kann und auch lernt, dass alles miteinander zusammenhängt. Essen wird oft emotional verknüpft, deshalb muss man an der Ursache der Emotionen arbeiten.

Marie: Ja deshalb fand ich auch das Ernährungstagebuch extrem wichtig.

Dadurch bin ich zu vielen bedeutenden Erkenntnissen gelangt. Zum Beispiel wurde mir zum einen bewusst, dass ich sehr oft zwischendurch esse zum anderen aber auch dass ich oft esse, wenn ich gestresst bin, wenn ich mich trösten möchte, wenn ich mich belohnen wollte oder auch das Gefühl hatte wertlos zu sein. Oftmals war ich auch einfach müde und dachte, dass Essen mir neue Energie liefert.


Um erfolgreich abzunehmen braucht es alternative Verhaltensweisen

Julia: Was hast du dann anstelle des Essens ausprobiert?

Marie: Durch eine Audio-Mentalübung im Programm habe ich mich erinnert wie viel mir das Malen bedeutet und wie sehr ich es vernachlässigt habe.

Da ich mich oftmals müde und energielos gefühlt habe, habe ich dann auch angefangen Power Naps zu machen. Früher hatte ich immer den Glaubenssatz, dass ich „faul“ und „nutzlos“ bin, wenn ich das mache.

Du hast mir aber geholfen diesen Glaubenssatz aufzulösen und das war sehr verändert für mich.

erfolgreiches Abnehmen
Glaubenssätze sabotieren erfolgreiches Abnehmen!

Julia: Das ist ein wichtiger Punkt. Wenn wir erschöpft und müde sind verlangt unser Körper immer nach Energie. Da Zucker z.B. die schnellste Form von Energie ist verlangt er oft danach. Was er aber wirklich braucht ist Ruhe und Erholung.

Marie: Ein weiterer Glaubenssatz von mir war:

„Ich bin ein einziger Jo-Jo-Effekt.“

Ich glaubte einfach nicht daran, dass ich mein Gewicht halten kann. Dank meines eigenen Lifestyleplans habe ich diese Ängste nun nicht mehr.

Julia: Das Problem bei Glaubenssätzen ist, dass wir uns selbst unbewusst beweisen wollen, dass wir recht haben mit dem was wir glauben.

Der Glaubenssatz „ich bin ein einziger Jo-Jo-Effekt“, hat dich in der Vergangenheit oft dazu verleitet, dir genau das zu beweisen. Deswegen ist es wichtig sich diese Glaubenssätze bewusst zu machen und zu hinterfragen.

Hast du noch weitere Glaubenssätze herausgefunden?

Marie: Ja, dass ich bei vielen Sachen oft nicht mitgemacht habe, z.B. bei Spielen, Diskussionen, oder irgendwas, weil ich das Gefühl hatte, dass ich nicht gut genug bin.

Also, dass ich nicht sportlich genug, oder nicht klug genug bin oder einfach das Gefühl, wertlos zu sein.

Mir war vor dem Programm nicht bewusst, dass ich so denke. Mittlerweile sage ich mir: „ich muss nicht die Beste sein ich will einfach nur Spaß haben und wunderbare Dinge erleben.

Julia: Wunderschön.

Marie: Großartig fand ich auch den Abschiedsbrief an sein „altes Essverhalten.

Denn bei dieser Aufgabe ging es nicht darum, das alte Essverhalten zu verteufeln, sondern zu erkennen, dass es einem auch oft sehr geholfen hat.

Am Ende bedankt man sich und erklärt, dass man jetzt selbst die Verantwortung übernimmt und das Verhalten nicht mehr braucht.

Erfolgreiches Abnehmen sabotiert durch Glaubenssätze

Julia: Ja genau oft sehen wir gar nicht, dass sich hinter jedem Verhalten auch eine positive Absicht verbirgt.

Die positive Absicht hinter dem Essverhalten kann z.B. Trost, Stressabbau sein.

Diese Strategien lernen wir meistens schon in der Kindheit. Im Erwachsenenalter hinterfragen wir dann diese Strategien nie wieder, sondern schlussfolgern einfach schwach und undiszipliniert zu sein.

Magst du teilen, was du während der 10 Wochen abgenommen hast?

Marie: Ich habe mein Zielgewicht von 68 Kilo erreicht und im Programm habe ich 9 Kilo abgenommen.

Julia: Herzlichen Glückwunsch.

Die Abnahmen der Teilnehmer sind sehr unterschiedlich, da jeder ein anderes Ziel verfolgt und auch ein anderes Ausgangsgewicht hat.

Im Programm geht es auch nicht darum, dass man 10 Kilo in 10 Wochen abnimmt, sondern mir ist wirklich wichtig, dass man Strategien erlernt, die den Teilnehmern auch nach dem Programm weiterhelfen.

Ich hoffe sehr, dass du ganz viel aus dem Interview mit Marie für dich mitnehmen konntest. Das ganze Interview findest du auch als Audio auf meinem Podcast.

Podcast-Empfehlungen zum Interview mit Marie:

Auf Spotify hören

Auf ITunes hören

Auf Webseite hören

Wenn du spürst, dass du in diesem Prozess Unterstützung benötigst, melde dich gerne jederzeit bei mir.

Wer ich bin?

Ich bin Julia Heilpraktikerin für Psychotherapie, Life Coach, Buchautorin, Podcasterin und professionelle Sportlerin.

Emotionales Essen Buch

Ich habe mich mit meinem Unternehmen Shinecoaching auf Gewichtsprobleme spezialisiert.

Unter dem Namen Lifestyle Schlank biete ich ein 10-wöchiges Online-Programm an, in dem ich dich in 10 Schritten ohne Sport und ohne Diät und dafür mit viel Selbstliebe auf deinem Weg zum Wunschgewicht ganz nah begleite.

Anstelle von Sport und Ernährungstipps setze ich jedoch an der Ursache des Übergewichts an und suche die Lösung dort, wo auch das Problem entstanden ist – im Kopf.

Das Gewichtsziel wird nicht künstlich durch einen straffen Diätplan erreicht, sondern durch inneres authentisches Gesundwerden.

Das Programm nutzt die Macht der Psychologie, um neue Gewohnheiten zu entwickeln, alte Überzeugungen abzulegen und dir zu einem natürlichen schlanken Lifestyle zu verhelfen.

Du erfährst die psychologischen Hintergründe, warum Diäten nicht funktionieren, was es mit emotionalem Essen auf sich hat und vor allem wie es dauerhaft aufgelöst werden kann.

Hier kannst du dich gerne näher über das Programm und den nächsten Start informieren.

Bei Fragen kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren.

It's your time to shine

Deine Julia

Besuche mich auf Social Media

Bekannt aus:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.