235 Die 2 häufigsten Blockaden beim Manifestieren und wie du sie auflöst

In dieser Folge von „Lifestyle Schlank“ sprechen wir über die zwei häufigsten Blockaden beim Manifestieren und wie du sie auflösen kannst, damit du in Zukunft aktiv und erfolgreich das Leben deiner Träume erschaffen kannst.

Um erfolgreich zu manifestieren, müssen wir verstehen, dass alles, was wir glauben und fühlen, unsere Realität formt.

Das Unterbewusstsein übersetzt dabei einen negativen oder destruktiven Gedanken ebenso leicht in seine physische Entsprechung wie einen positiven, konstruktiven.

Negative Gefühle wie Angst sind automatisch emotional stark aufgeladen und bieten daher die besten Voraussetzungen dafür, erfolgreich das zu manifestieren, was wir nicht wollen.

Deshalb möchte ich in dieser Folge auf zwei Ängste eingehen, die meiner Beobachtung nach Menschen am meisten davon abhalten, ihre Träume zu manifestieren: die Angst vor Armut und die Angst vor Kritik.

Diese Episode bietet dir die Möglichkeit, ehrlich zu reflektieren, ob du unter diesen Ängsten leidest, denn oft ist uns unsere Angst gar nicht bewusst.

Ohne unsere Ängste zu erkennen, können wir sie jedoch nicht loslassen.

Des Weiteren gebe ich dir konkrete Übungen und Anleitungen an die Hand, wie du diese zwei Ängste loslassen kannst, damit sie dich beim Manifestieren deines Traumlebens nicht länger aufhalten.

Ich wünsche dir wie immer viel Spaß und viele neue Erkenntnisse beim Zuhören.

Meine Links

Abonniere meinen Podcast

Dein Podcast rund um die Themen persönliche Weiterentwicklung, körperliches Wohlbefinden und Selbstliebe.Was wir für eine schlanke Figur tun müssten, wissen wir wahrscheinlich alle, oder?