fbpx

Abnehmen ohne Lebensqualität zu verlieren, geht das?


Wie oft höre ich in meinen Coachings, wenn ich abnehme verliere ich an Lebensqualität…  


Ich frage dann immer: 


  • Verlierst Du auch an Lebensqualität, wenn Du nicht so viel Urlaub nehmen kannst, wie Du willst?

  • Oder wenn Du nicht so viel shoppen kannst, wie Du willst?

  • Oder Dir nicht so viele Autos kaufen kannst, wie Du gerne hättest?

Die Antwort lautet meistens „Nein!“, man kann einfach nicht alles haben, was man will. So ist das Leben.

Meine Antwort lautet dann immer: Genau! 

Und leider kann man auch nicht so viel Essen wie man will, ohne dass das Konsequenzen hat.

Warum glauben wir beim Abnehmen an Lebensqualität zu verlieren?

Wir sind es gewohnt uns in jedem Lebensbereich einzuschränken und anzupassen nur beim Essen hegen wir den Anspruch uns ohne Einschränkungen gehen lassen zu dürfen, weil wir sonst an Lebensqualität verlieren.

Essen = Lebensqualität?

Meiner Meinung liegt das daran, das Nahrung für uns buchstäblich an Wert verloren hat. Essen ist in großen Mengen, zu sehr geringen Preisen, ohne jeglichen Aufwand an jeder Ecke verfügbar. 

Eine weitere Frage, die ich meinen Klienten in diesem Zusammenhang oft stelle:

Was bedeutet Lebensqualität für Dich?

Ist Lebensqualität wirklich nur auf maßloses Essen beschränkt?

maßloses Essen

Was sonst beeinflusst die Qualität deines Lebens?

Qualität deiner Lebensfreude

Es geht im Leben nicht darum nur das zu tun was uns Freude bringt, sondern es geht darum in alles was wir tun Freude zu bringen.⁠⠀⠀

⁠Egal ob du Geschirr spülst, einen Spaziergang machst, Zeit mit deinen Kindern verbringst, Staubsaugst, Zeit mit deinem Partner oder deiner Partnerin verbringst, sei aktiv in Freude.⁠

Freude ist eine aktive Handlung und am Ende der Schlüssel für mehr Lebensqualität.⁠

Für mich ist Lebensqualität kein Zustand, oder irgendwas das in Form von Essen, Geld, oder Freizeit von außen in unser Leben kommt, sondern ein aktiver Prozess des Erschaffens deiner Realität.⁠

3 Schritte wie du deine Lebensqualität erhöhst
Schritt 1: Verbessere deine Lebensqualität durch Persönliche Weiterentwicklung

Im ersten Schritt für eine höhere Lebensqualität geht es darum, den Menschen mit dem wir unser ganzes Leben verbringen mal etwas besser kennenzulernen und sich selbst einmal zur Priorität zu machen.

sich selbst zu Priorität machen

Um die Qualität unseres Lebens zu verbessern müssen wir uns zunächst erlauben unsere eigenen Bedürfnisse einmal wahrzunehmen und anzuerkennen, um unser Leben im nächsten Schritt dahingehend anzupassen.  

Anstatt die Abende ausschließlich auf der Couch mit Schokolade und Netflix zu verbringen sollten wir uns Zeit nehmen um uns mit uns selbst auseinanderzusetzten.

Auf der Couch Netflix schauen

Ich habe manchmal den Eindruck, dass wir Menschen Bequemlichkeit mit Lebensqualität verwechseln.⁠

Klar ist es bequemer mit dem Auto in die Stadt zu fahren, anstatt mit dem Fahrrad, aber ist das auch besser? Klar ist es einfacher Fertiggerichte in den Ofen oder die Microwelle zu schieben, als selbst frisch und gesund zu kochen, aber ist das auch besser? Klar ist es einfacher nach der Arbeit sich auf die Couch zu setzten und sich vom TV berieseln zu lassen, anstatt sich mit sich selbst zu beschäftigen, aber ist das auch besser?⁠

Persönliche Weiterentwicklung heißt nicht unbedingt den bequemeren Weg zu gehen, sondern den richtigen Weg für sich selbst zu finden.

deinen Weg finden

Das ist z.B. der Anspruch bei meinen zwei Online Programmen.

Sowohl bei LIFESTYLE SCHLANK als auch auf dem I-Land.

Bei beiden Programmen stehst du als Mensch im Mittelpunkt und fängst an dich selbst immer besser kennenzulernen.

Durch die Übungen zur Selbstreflektion, die Meditationen und hypnotherapeutischen Audios fängst du an achtsamer und bewusster zu werden.

Aber auch dieser Blog, mein Podcast und Instgram Kanal gibt es, um dich regelmäßig dazu zu inspirieren und zu motivieren an dir selbst zu arbeiten.

Diese Arbeit an dir selbst ist so lohnenswert, du hast  keine Ahnung was da alles in dir wartet an Kraft, an Energie an Wissen, an Kreativität, an Ideen, das ist einfach unglaublich.

Schritt 2: Verbessere deine Lebensqualität durch einen sinnhaften Beitrag

Dieser Schritt ist eng mit Schritt 1 verbunden. Denn wir können erst nachhaltig und kraftvoll etwas beitragen, wenn wir selbst nicht mehr im Mangel sind. 

Wenn wir uns selbst anerkennen, wertschätzen und uns erlauben ein Leben zu leben das uns glücklich macht, haben wir auch die Kraft und das Selbstbewusstsein für andere Menschen da zu sein. 

Für andere da sein

Wenn dein Glas halb leer ist kannst du nicht aus voller Kraft teilen. 

Wenn dein Glas voll ist hingegen, hast du so viel zu geben, dass du das große Bedürfnis verspürst anderen zu helfen.

Es gibt nichts das so sehr erfüllt und glücklich macht als für andere Menschen, für die Tiere und die Natur da zu sein und etwas Sinnvolles beizutragen. 

In dem Moment, in dem wir etwas geben das wir haben fühlen wir uns erfüllt. Wenn wir etwas geben was wir nicht haben, fühlen wir uns schnell ausgesaugt, ausgelaugt, erschöpft oder leer. 

Ich bin fest davon überzeugt, dass eines der wichtigsten Elemente für mehr Lebensqualität ist etwas sinnvolles auf dieser Erde beizutragen.

etwas sinnvolles beitragen
Schritt 3: Verbessere deine Lebensqualität durch Gesunde Beziehungen

Der dritte Schritt, mit dem wir unsere Lebensqualität maßgeblich verbessern können ist das Feld Beziehungen.

Am Ende geht alles um Beziehungen im Leben, weil alles was wir tun, tun wir letztlich, weil wir gerne geliebt werden möchten, weil wir gesehen werden möchten, weil wir gefühlt werden möchten, weil wir anerkannt werden möchten und weil wir unsere Erfahrungen teilen möchten.

Beziehungen

Wir stecken oft so viel Arbeit in Dinge die uns vermeintliche Anerkennung bringen wie unseren Beruf, unseren Status, unsere Hobbies und Aussehen. Stell dir mal vor du würdest genauso viel Zeit und Arbeit in deine Beziehung investieren.⁠

Stell dir vor du würdest genauso hart daran arbeiten deine Beziehung auf das nächste Level zu bringen, wie daran die nächste Beförderung zu bekommen.⁠

Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Lebensqualität exponentiell zu der Qualität unsere Beziehungen steigt.

Und ich meine nicht nur unsere Partnerbeziehungen, sondern alle Beziehungen, die uns im Leben wichtig sind. Freunde, Familie und Partner etc.

Wichtige Beziehungen

Wir sollten die Zeit und Energie investieren, die es braucht, um unsere Beziehungen zu heilen. 

An dieser Stelle ist das Thema Vergebung auch unerlässlich. Dazu habe ich bereits mehrere Podcastfolgen aufgenommen zum Beispiel Folge 31 "Wie du leichter vergeben kannst".

Ich glaube, dass das Leben ein solches Geschenk ist und so viele Möglichkeiten für uns bereit hält. Vor allen Dingen bietet uns das Leben die Möglichkeit für Heilung, für Neuanfänge und für zweite Chancen.

Wenn wir uns nur ein bisschen mehr anstrengen die Qualität unserer Beziehungen zu erhöhen verbessert das unsere Lebensqualität um ein vielfaches. 

Vielleicht magst du auch mal in die Podcastfolge 48 "Wie du die Qualität deiner Beziehungen erhöhst?" reinhören.

Fazit: Abnehmen geht auch ohne Lebensqualität zu verlieren

Wir sollten uns zunächst also einmal bewusst machen das Lebensqualität nicht mit Bequemlichkeit gleichgesetzt werden sollte. Oft tun wir Dinge die bequem sind, die aber nicht besser sind.

Wenn wir uns die Zeit und den Raum schenken uns selbst besser kennen und lieben zu lernen, verbessert das nicht nur unsere Lebensqualität, sondern auch unsere Fähigkeit etwas auf der Welt beizutragen.

Sinnhafte Tätigkeiten wiederum erfüllen uns von innen heraus und verbessern dadurch wiederum unsere Lebensqualität.

Schlussendlich beeinflusst die Qualität unserer Beziehung, die Qualität unseres Lebens. Aus diesem Grund lohnt es sich mehr Zeit und Energie in die Pflege und Heilung unserer Beziehung zu investieren.

Podcast-Empfehlung:

Auch in meinen Coaching-Programmen unterstütze ich Menschen dabei, ersehnte Veränderungen auf einem liebevollen Weg, ohne Selbsthass und unnötigen Druck zu erreichen.

Ich habe zwei Online Programm entwickelt, die ich persönlich begleite.

Lifestyle schlank
ist ein 10 wochen Coaching-Programm, das den Kern des Übergewichts angeht, anstatt mit Diäten immer nur das Symptom zu bekämpfen. Meine Vision ist es Menschen zu helfen ein liebevolleres Verhältnis zu ihrem Körper, zu ihrem Essverhalten und vor allem zu sich selbst aufzubauen   Mehr erfahren...


Das I-Land  
ist Urlaub für deine Seele und Erholung für deinen Geist. Das I-Land ist ein einjähriges Coaching-Programm, das du dir wie ein mentales Fitnessstudio für deine persönliche Weiterentwicklung vorstellen kannst.  Jeden Monat bearbeiten wir gemeinsam ein neues Thema. Themen sind zum Beispiel: Kindheilung, Selbstvertrauen, Liebe und Beziehung, Karriere und Job, Visionsfindung, Selbstliebe und vieles mehr... Mehr erfahren

Wer ich bin?

Julia Sahm

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Life Coach, Buchautorin, Podcasterin und professionelle Sportlerin.

Besuche mich auf Social Media

Bekannt aus:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.