Die Phasen der Veränderung

Veränderung verläuft nie linear, sondern durchläuft immer gewisse Phasen. Um uns nachhaltig zu verändern, müssen wir jede Phase durchlaufen. Damit du zwischendurch nicht aufgibst und die Motivation verlierst, teile ich in meinem Beitrag von heute ein Geheimnis mit dir.

Zusätzlich kannst du gerne mal in Podcastfolge #82 Warum Veränderung so schwerfällt und dennoch so wichtig ist, reinhören.

Phase 1: Motivation und Euphorie

Kennst du das, du hast endlich eine Entscheidung getroffen und freust dich darauf, eine Veränderung herbeizuführen?
⠀⠀
In Phase 1 fühlst du dich erleichtert, befreit, euphorisch und voller Vorfreude. Doch dann kommt die Phase 2.

Phase 2: Ängste und Zweifel

Plötzlich sinkt uns das Herz in die Hose und Ängste und Zweifel werden riesengroß.

Was hast du dir nur dabei gedacht? Wie soll das funktionieren? Wer denkst du, wer du bist? Alle, die sagten, das schaffst du eh nicht, hatten recht…
⠀⠀
Die Gefühle in Phase 2 sind oft so groß, dass wir es oft nicht bis Phase 3 schaffen.

Phase 3: Sicherheit und Vertrauen

Typischerweise sagt man, dass einzig und allein Disziplin und Willenskraft uns Phase 3 erreichen lassen.
⠀⠀
Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass es Selbstliebe und Nachsicht ist, die uns die Ängste und Zweifel aus Phase 2 überwinden lässt.
⠀⠀
Wenn wir liebevoll und nachsichtig mit uns sprechen und uns sagen: „Hey es macht nichts, wenn du dein Vorhaben nicht perfekt machst, es ist ein Versuch wert und ich werde dich immer lieben, egal wie es ausgeht!“, sieht die Welt oft ganz anders aus.
⠀⠀
Mit Selbstliebe und Nachsicht meine ich, dass du dir selbst den Druck nimmst und dir deine eigene bedingungslose Liebe versprichst!
⠀⠀
Außerdem hilft dir die Frage: Was ist die Alternative zu Phase 2? Du kannst zu Phase 2 übergehen und etwas erschaffen, was eventuell nicht perfekt ist. Aber was ist die Alternative, wenn du es nicht machst?
⠀⠀
Die Alternative ist Nichtstun, nichts zu versuchen und in einem Zustand gefangen zu bleiben, den ich in meinem Coaching gerne gemütliches Elend nenne.
⠀⠀
Das ist auf Dauer einfach kein guter Ort, um dort zu verweilen.

Bist du bereit für Veränderung?

Wenn du dich also verändern möchtest, mach dir diese Phasen bewusst und wenn nach anfänglicher Euphorie sich die Ängste und Zweifel zu Wort melden, nimm dich selbst liebevoll an die Hand und nimm den Anspruch raus, alles perfekt machen zu müssen.

Wenn du dir Unterstützung auf dem Weg zu einer nachhaltigen Veränderung wünschst, einen neuen Zugang zu deinen Gefühlen und zu dir selbst aufzubauen möchtest und zusätzlich einen individuellen auf dich angepassten Weg zu finden willst, dann ist meine tiefgehende Ausbildung als Coach vielleicht das Richtige für dich.

Wenn du schon länger darüber nachdenkst, dich zu verändern, eine tiefgehende Ausbildung als Coach zu absolvieren, dich selbstständig zu machen oder einfach die Fähigkeiten und Werkzeuge haben möchtest, um andere zu unterstützen, dann ist meine 6-monatige Ausbildung zum zertifizierten Shine-Coach vielleicht das Richtige für dich!

Während der Ausbildung lernst du nicht nur meine wertvollsten Coaching Werkzeuge kennen, die schon tausenden Menschen geholfen haben, nachhaltig ihr Wunschgewicht zu erreichen und Frieden mit sich selbst zu schließen, sondern entwickelst dich auch persönlich weiter. Zusätzlich lernst du auch noch, wie man ein Business aufbaut.

So kannst du als zertifizierter Shine-Coach sofort erfolgreich durchstarten und mich dabei unterstützen, den Diätmarkt zu revolutionieren. Mehr Informationen dazu findest du HIER.

Gerne kannst du dich unverbindlich auf die Warteliste setzen und erfährst so als erstes, sobald das nächste Startdatum feststeht und verpasst so nicht die Anmeldefrist und den Frühbucherpreis.
Mehr erfahren

Wer ich bin?

Ich bin Julia, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Life Coach, Bestseller-Autorin, Podcasterin und professionelle Sportlerin.

Bekannt aus

Abonniere meinen Podcast

Dein Podcast rund um die Themen persönliche Weiterentwicklung, körperliches Wohlbefinden und Selbstliebe.Was wir für eine schlanke Figur tun müssten, wissen wir wahrscheinlich alle, oder?