Warum Diäten nicht funktionieren

Wie man Übergewicht „bekämpft“, ist ja kein Geheimnis. Jeder, der sich eine Zeitlang an eine Diät hält – egal welche – nimmt ab.

Sich zwischen „Low Carb“ oder „Low Fat“ zu entscheiden, ist dabei nicht das Problem. Das tatsächliche Problem liegt schlicht darin, dass eine Diät lediglich eine Momentaufnahme ist, keine dauerhafte Lösung.

Nehmen wir einmal an, Sie nehmen an einem 10-Wochen-Programm teil. In dieser Zeit verlieren Sie 5 Kilo. Was machen Sie nach Ablauf der 10 Wochen?

Aller Wahrscheinlichkeit nach werden Sie nach der Diät wieder „normal“ essen, also wie vor der Diät. Und das ist mehr, als Ihr Körper benötigt. Ebenso wahrscheinlich fallen Sie bald wieder in alte Muster zurück.

Was also tun? Sich ein Leben lang zu disziplinieren, auf alles zu verzichten und nach strengen Regeln zu leben, kann das funktionieren? Lassen Sie doch einmal kurz Revue passieren, mit welchem Resultat Ihre bisherigen Diäten ausgegangen sind. Sie sehen es: Diäten sind nicht nachhaltig erfolgreich.

Als zertifizierter Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie und  Sportlerin verfüge ich über alles Wissen, um mit Ihnen gemeinsam den Kern des Problems anzugehen – statt mit Diäten immer nur Symptome zu bekämpfen.

Dieser Weg dauert etwas länger, als Sie es von früheren Diäten gewöhnt sind. Tatsächlich können wir nur so schnell vorangehen, wie unser inneres Tempo es zulässt. Der mit Shine Coaching erreichte Gewichtsverlust ist jedoch ein dauerhafter: Denn er wird nicht „künstlich“ durch einen straffen Diätplan erreicht, sondern durch Ihr inneres, authentisches Gesundwerden.

Übergewicht und seine Ursachen

In seltenen Fällen gibt es bei Übergewicht eine genetische Veranlagung. Manchmal führen auch körperliche Erkrankungen wie Schilddrüsenunterfunktion oder Diabetes zu Übergewicht. Diese Faktoren können jedoch mit einer medizinischen Untersuchung festgestellt bzw. ausgeschlossen werden. Falls bei Ihnen eine körperliche Erkrankung vorliegt, muss diese natürlich medizinisch behandelt werden.

Viel häufiger sind jedoch seelische Ursachen. Schon als Kinder entwickeln wir Menschen Strategien, um uns in schwierigen Situationen besser zurechtzufinden. Eine dieser Strategien kann das Essen sein.

Im Coaching lernen Sie alternative Strategien: damit Sie künftig anders reagieren können, wenn es emotional mal schwierig wird. Das heißt, wir befreien das Essen Schritt für Schritt von seinen „Zusatzfunktionen“.

 Die Macht der Gedanken

Sie denken, Sie sind zu dick und können nichts daran ändern?

Richtig!

Sie denken, Sie sind zu dick und können das ab heute ändern?

Richtig!

Es ist eine Tatsache: Egal, was Sie denken, Sie haben immer recht. Was Sie denken, wird zu Ihrer persönlichen Realität.
Ihre Gedanken haben also den größten Einfluss auf Ihren Erfolg. Im Coaching trainieren wir, Ihre Gedanken in die richtige Richtung zu lenken. Weg von dem, was Sie nicht mehr wollen und hin zu dem, was Sie erreichen wollen.

Essen und Emotionen

Essen ist Nahrungsaufnahme, Essen ist Genuss. Bei vielen Menschen hat Essen zusätzlich noch einen weiteren Zweck: um die eigene Gefühlslage zu verbessern. Der eine isst, um Stress oder Frust abzubauen, der andere, um sich zu trösten oder zu schützen.

Häufig ist Essen auch sehr positiv verankert, dann dient es der Belohnung. Oder dazu, schöne Momente noch schöner zu machen. Und manchmal kommen gleich mehrere dieser Faktoren zusammen.

Im Shine Coaching finden wir heraus, welchen emotionalen Zweck das Essen für Sie erfüllt. Ziel ist, das Essen vom bisher angekoppelten Gefühl zu befreien, so dass es wieder zu dem wird, was es ist: Nahrung und Genussmittel.

TYPENTEST

Nächste Seite lesen: LIFE DESIGN