189 Wie passive Aggressionen deine Abnahme verhindert

Im Gegensatz zu aktiven Aggressionen die sich durch, streiten, schreien, angreifen etc. äußern sind passive Aggression leider weniger greifbar.

Aus diesem Grund gehe ich in der heutigen Podcastfolge darauf ein, wie sich passive Aggressionen äußern, wie Betroffene und ihr Umfeld damit umgehen sollten und natürlich auch, welcher Zusammenhang zwischen passiven Aggressionen und dem eigenen Essverhalten/Gewicht besteht.

Denn das maßlose Essen ist oft eine unbewusste Rebellion gegen gesellschaftliche Ideale und Forderungen des Partners oder der Familie.

Besonders häufig betroffen sind Menschen, die von ihren Eltern schon als Kind auf Diät gesetzt worden sind.

Die passive Aggression sucht sich immer den Weg durch die Hintertür und wird von der Person selbst und auch von den geschädigten häufig nicht als Aggression identifiziert.

Deshalb möchte ich in dieser Folge über diese Verhaltensform, die am Ende nichts anderes als eine Selbstschutzstrategie ist, aufklären.

Ich wünsche dir wie immer ganz viel Spaß und viele neue Erkenntnisse beim Zuhören.

Meine Links:

Instagram: https://www.instagram.com/julia_shinecoaching/

Dankbarkeits-App Daily Shine: https://shinecoaching.de/dailyshinedankbarkeitsapp/

Buch “Deine Gefühle wiegen mehr als du denkst”: https://shinecoaching.de/deine-gefuehle-wiegen-mehr-als-du-denkst/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.